Logo SES Special Event Service

     

Fürther Unternehmertag 2011

 

An den Ständen konnten sich die Gäste über die jeweiligen Themengebiete informieren und im persönlichen Austausch neue Erkenntnis erlangen oder das vorhandene Wissen vertiefen. Besonders die aus der Praxis kommenden Beispiel für die "Vereinbarkeit von Arbeitswelt und Familie", vorgetragen durch Frau Lingner (Lingner Marketing) und Herrn Noack (Robert Bosch GmbH) führten zu einer vielzahl an interessierten Nachfragen.

Ein spannender Tag mit einem bislang (leider) oftmals vernachlässigten Thema. Weitere Informationen zur familienbewussten Personalpolitik erhalten Sie auf den Webseiten der jeweiligen Refernten.

Programm des Fürther Unternehmertages

  • Eröffnung durch Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung
  • Vorstellung des Bündnisses, dessen Aufgaben und Möglichkeiten der Hilfestellung durch Jutta Küppers (Leiterin Servicebüro "Bündnis für Familie Fürth" der Stadt Fürth)
  • Impulsreferat „Wer zu spät kommt – hat das Nachsehen“ – Wie können mittelständische Unternehmen ihren Personalbedarf decken? Gerhard Fuchs (IHK-Geschäftsstelle Fürth)
  • Vorstellung praktischer Beispiele von familienbewusster Personalpolitik Sibylle Lingner (Geschäftsführerin, Lingner GmbH) und Udo Noack (Personalleiter, Robert Bosch GmbH, Ansbach)
  • Kurzvortrag „Entlastung pflegender Angehöriger – Informationen für Unternehmer“ Handlungsforum 5, Bündnis für Familie Thomas Leipold, Werner Schmidt, Katrin Rohm
  • Die Veranstaltung wird von Michael Lein Radio F moderiert.

Veranstaltungstechnik von Special Event Service

Eine kleine aber feine Veranstaltung die, genau wie die großen Events, ohne Fehler ablaufen muss. "Das war superprofessionell was Ihr da abgeliefert habt" meinte dann auch Gerhard Fuchs, der Geschäftsführer des IHK-Gremiums in Fürth. Der Beamer, die Leinwand, die komplette Tontechnik, die zwei Funkmikrofone, etc. kamen von SES.

Bilder des "Fürther Unternehmertages 2011"